Westen der Vereinigten Staaten

Moyan Brenn from Italy - CC BY 2.0 Pavel Špindler - CC BY 3.0 Enricokamasa - Public domain Jim Gordon - CC BY 2.0 Photographersnature - CC BY-SA 3.0 Bureau of Land Management - Public domain Frank Schulenburg - CC BY-SA 4.0 Bob Wick; Bureau of Land Management - Public domain Notary137 at English Wikipedia - Public domain Kimon Berlin, user:Gribeco - CC BY 2.5 raduranga - CC BY-SA 4.0 Bureau of Land Management - Public domain National Park Service (United States) - Public domain Moyan Brenn from Italy - CC BY 2.0 Frank Kovalchek from Anchorage, Alaska, USA - CC BY 2.0 Grombo - CC BY-SA 3.0 Brandon Levinger from Novato - CC BY 2.0 G. Thomas (talk) - Public domain ForgottenColorado - CC BY-SA 4.0 rachel_thecat - CC BY-SA 2.0 Bureau of Land Management - Public domain Laban712 on en - Public domain Roger469 - Public domain Greg Hume - CC BY-SA 3.0 m01229 from USA - CC BY-SA 2.0 CGP Grey - CC BY 2.0 Finetooth - CC BY-SA 3.0 G. Thomas (talk) - Public domain Iflorea - CC BY-SA 4.0 Brocken Inaglory - CC BY-SA 4.0 Jean-Marc Astesana from Voisins le Bretonneux, France - CC BY-SA 2.0 Antandrus at English Wikipedia - CC BY-SA 3.0 Monster4711 - CC BY-SA 3.0 Mobilus In Mobili - CC BY-SA 2.0 Clementp.fr - CC BY-SA 4.0 Gedstrom - CC BY 3.0 G. Thomas at English Wikipedia - Public domain Steve Wilson - CC BY 2.0 Jsweida - CC BY-SA 3.0 Gleb Tarro - CC BY-SA 4.0 Morn the Gorn - CC BY-SA 3.0 RobBertholf - CC BY-SA 4.0 Mike Murphy (talk · contribs) - CC BY-SA 3.0 John Fowler from Placitas, NM, USA - CC BY 2.0 Jesseg8r - CC BY-SA 4.0 John Fowler from Placitas, NM, USA - CC BY 2.0 Jesseg8r - CC BY-SA 4.0 Gila National Forest - CC BY-SA 2.0 Gila National Forest - CC BY-SA 2.0 MatthewUND - CC BY-SA 3.0 Gb11111 - CC0 No images

Kontext von Westen der Vereinigten Staaten

Der Westen der Vereinigten Staaten (auch als American West, Far West und The West bezeichnet) ist die Region, die die westlichsten Staaten der Vereinigten Staaten umfasst.

Die Definition des United States Census Bureaus für die 13 westlichsten Bundesstaaten umfasst die Rocky Mountains und das Great Basin an der Pazifikküste sowie den Bundesstaat Hawaii im mittleren Pazifik. Im Osten des Westens der Vereinigten Staaten befinden sich der Mittlere Westen der Vereinigten Staaten mit Kanada im Norden und der Süden der Vereinigten Staaten und Mexiko im Süden.

Mehr über Westen der Vereinigten Staaten

Verlauf
  • Der heutige Westen der Vereinigten Staaten wurde seit etwa 11.000 Jahren von indigenen Einwohnern besiedelt. Ab den 1840er Jahren begann die Besiedlung der Region über den Oregon Trail und im Zuge des kalifornischen Goldrauschs; 1850 erhielt Kalifornien den Status eines Bundesstaates.[1] Im 20. Jahrhundert führten zunehmender Automobilverkehr sowie die Route 66[2] zu zunehmender Industrialisierung und touristischer Erschließung des Westens.

    Laut U.S.-Census-Bureau-Schätzung aus dem Jahr 2019 lebten im Westen der Vereinigten Staaten zu diesem Zeitpunkt etwa 78,3 Millionen Menschen.[3] Gegenüber 2010 ergab sich ein Zuwachs von rund 8 Millionen Menschen.[4] Die größten Metropolen der Region sind Los Angeles mit etwa 13,3 Millionen Einwohnern, San Francisco mit 4,7 Millionen Einwohnern, Phoenix mit 4,6 Millionen Einwohnern, San Bernardino mit 4,5 Millionen Einwohnern sowie Seattle mit 3,7 Millionen Einwohnern.[5]

    Weiterlesen

    Der heutige Westen der Vereinigten Staaten wurde seit etwa 11.000 Jahren von indigenen Einwohnern besiedelt. Ab den 1840er Jahren begann die Besiedlung der Region über den Oregon Trail und im Zuge des kalifornischen Goldrauschs; 1850 erhielt Kalifornien den Status eines Bundesstaates.[1] Im 20. Jahrhundert führten zunehmender Automobilverkehr sowie die Route 66[2] zu zunehmender Industrialisierung und touristischer Erschließung des Westens.

    Laut U.S.-Census-Bureau-Schätzung aus dem Jahr 2019 lebten im Westen der Vereinigten Staaten zu diesem Zeitpunkt etwa 78,3 Millionen Menschen.[3] Gegenüber 2010 ergab sich ein Zuwachs von rund 8 Millionen Menschen.[4] Die größten Metropolen der Region sind Los Angeles mit etwa 13,3 Millionen Einwohnern, San Francisco mit 4,7 Millionen Einwohnern, Phoenix mit 4,6 Millionen Einwohnern, San Bernardino mit 4,5 Millionen Einwohnern sowie Seattle mit 3,7 Millionen Einwohnern.[5]

    H. W. Brands, The Age of Gold: The California Gold Rush and the New American Dream (2002) Route 66 Timeline – Legends of America. Abgerufen am 8. Januar 2021. United States Census Bureau: ACS DEMOGRAPHIC AND HOUSING ESTIMATES. Abgerufen am 8. Januar 2021. U.S. Census Bureau: West Region - TOTAL POPULATION. Abgerufen am 8. Januar 2021. American FactFinder - Results. (Nicht mehr online verfügbar.) 13. Februar 2020, archiviert vom Original am 14. Juli 2018; abgerufen am 8. Januar 2021.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/factfinder.census.gov
    Weniger lesen

Wo kann man in der Nähe schlafen? Westen der Vereinigten Staaten ?

Booking.com
505.373 Besuche insgesamt, 9.227 Sehenswürdigkeiten, 405 Ziele, 2 besucht heute.