Der Agadir Itourhaine (auch Aït Ourhain) in der Provinz Taroudannt in der Region Souss-Massa gehört zu den eindrucksvollsten und besterhaltenen Agadiren (Speicherburgen) der Berber im Antiatlas und in ganz Marokko.

Aussagen über das genaue Alter des Bauwerks liegen letztlich im Bereich der Spekulation, denn an allen Agadiren im Antiatlas wurde über Jahrhunderte gebaut, was auch beim Agadir Itourhaine abzulesen ist. Bei allen Erweiterungen und Ausbesserungsarbeiten wurden jedoch stets die gleichen – seit Jahrhunderten überlieferten – Techniken angewandt, so dass einzelne Bauphasen nicht unterscheidbar sind. Dendrochronologische Methoden für die beim Bau verwandten Hölzer (Argan- und Mandelholzäste) wurden bislang noch nicht entwickelt, aber auch sie würden – angesichts der zahlreichen in der Vergangenheit durchgeführten Reparaturen – nur zu vagen Ergebnissen führen. Einige Wandteile wurden im 20. Jahrhundert verputzt.

Fotografien von:
MarokkoErfahren - CC BY-SA 4.0
MarokkoErfahren - CC BY-SA 4.0
Statistics: Position
3628
Statistics: Rank
31651

Neuen Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
Sicherheit
513948672Klicken/tippen Sie auf diese Sequenz: 1451
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Google street view

Wo kann man in der Nähe schlafen? Agadir Itourhaine ?

Booking.com
529.726 Besuche insgesamt, 9.232 Sehenswürdigkeiten, 405 Ziele, 1.598 besucht heute.