ဆဒ္ဒန်ဂူ

( Saddan Cave )

Die Saddan-Höhle ist ein bedeutender buddhistischer Höhlentempel mit Hunderten kleiner Buddha-Statuen. Es liegt am südlichsten Punkt des Zwegabin-Gebirges, Hpa-An, Kayin-Staat, Myanmar. Die Saddan-Höhle ist von Ost nach West 107 Meter lang und 40 Meter breit und die längste Höhle im Karen-Staat mit einem schmalen Eingang. Die Höhle liegt etwa 30 Fuß über dem Boden und hat eine runde Form. Die Höhle ist nach Saddan benannt, dem König der Elefanten, der in der Nähe der Höhle lebte. Der größte der Stalagmiten wird „Steinsäule des Elefantenkönigs“ genannt. Das Festival der Saddan-Höhlenpagode findet jedes Jahr am letzten Tag von Thingyan statt. Am Ausgang der Saddan-Höhle befindet sich ein großer See, der angeblich der Badesee von König Saddan ist. Der Karen-Legende zufolge war die Saddan-Höhle eine Ruhestätte für den legendären König Paarwana (ပအာဝနမင်းကြီး), als er ein Jäger war.

Fotografien von:
Andrea Pepoli from Rimini, Italia - CC BY 2.0
Zones
Statistics: Position
9048
Statistics: Rank
2042

Neuen Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
Sicherheit
768241395Klicken/tippen Sie auf diese Sequenz: 2931
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Google street view

Wo kann man in der Nähe schlafen? Saddan Cave ?

Booking.com
572.250 Besuche insgesamt, 9.238 Sehenswürdigkeiten, 405 Ziele, 694 besucht heute.