Der

Rupa-See oder Rupa Tal ist ein Süßwassersee in Nepal, der an der Grenze zwischen der Metropole Pokhara und der ländlichen Gemeinde Rupa im Distrikt Kaski liegt. Es ist der drittgrößte See im Pokhara-Tal in Nepal und auf einer Höhe von 600 m (1.969 ft) mit einer Fläche von etwa 1,35 km2 (0,5 sq mi) mit einer durchschnittlichen Wassertiefe von 3 m und einer maximalen Tiefe 6 m. Der See ist von Norden nach Süden langgestreckt und wird von ausdauernden Bächen gespeist. Sein Wassereinzugsgebiet beträgt 30 km2, wobei der Hauptwasserzufluss aus dem Talbesi-Strom stammt, während Dhovan Khola der Zufluss mit seinem Auslass Tal Khola am Sistani-Ghat ist. Es unterstützt eine Reihe von Blumen- und Tierarten. Insgesamt 36 Arten von Wasservögeln wurden im See registriert, was etwa 19 Prozent der insgesamt 193 von Feuchtgebieten abhängigen Vögel in Nepal ausmacht.

Fotografien von:
Chandrackd - CC BY-SA 4.0
MarijaGrujovska - CC BY-SA 4.0
Statistics: Position
6613
Statistics: Rank
11231

Neuen Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
Sicherheit
258619734Klicken/tippen Sie auf diese Sequenz: 3125
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Google street view

Videos

Wo kann man in der Nähe schlafen? Rupa Lake ?

Booking.com
543.286 Besuche insgesamt, 9.237 Sehenswürdigkeiten, 405 Ziele, 406 besucht heute.