Devi’s Fall

Der Devi’s Fall, auch Davis Falls genannt (nepalesisch: पातले छाँगो पाताले छाँगो, Patale Chhango), ist ein Wasserfall in Nepal. Er ist mit der Aktennummer NP-KAS-05 als Naturdenkmal geschützt.

Seinen Namen erhielt der Wasserfall 1961, als dort das Schweizer Paar Davi schwimmen ging. Die Frau ertrank, als sie in einen Schlund des Abflusses geriet. Ihre Leiche wurde drei Tage später weit flussabwärts geborgen. Heute ist der Ort bei Touristen beliebt und Pilger werfen Münzen und Blumen in einen symbolischen Opferschlund, der der Gottheit Manakamna Bhagwatiand geweiht ist.[1]

Referenzfehler: Ungültiges <ref>-Tag; kein Text angegeben für Einzelnachweis mit dem Namen ptn.
Fotografien von:
Statistics: Position
2306
Statistics: Rank
54113

Neuen Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
Sicherheit
176329584Klicken/tippen Sie auf diese Sequenz: 1845
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Google street view

Videos

Wo kann man in der Nähe schlafen? Devi’s Fall ?

Booking.com
522.326 Besuche insgesamt, 9.230 Sehenswürdigkeiten, 405 Ziele, 422 besucht heute.