Beget ist eine spanische Stadt in der Provinz Girona in der autonomen Gemeinschaft Katalonien. Es liegt in der Region Ripollés und war bis 1969 eine unabhängige Gemeinde, als es der Gemeinde Camprodón angegliedert wurde. Es ist im Inventar des architektonischen Erbes von Katalonien enthalten.

An der Mündung des Flusses Llierca gelegen, gruppieren sich seine Steinhäuser um den Bach Beget. Heute ist es eine touristische Stadt und Zweitwohnungen. Die ehemalige Gemeinde Beget im äußersten Nordwesten der Region Garrotxa wurde 1969 in die Gemeinde Camprodon del Ripollés eingemeindet. Die Bevölkerung, die weitgehend verstreut ist, konzentriert sich auf den Kern von Beget und auf verstreute Bauernhäuser rund um die alten ländlichen Gemeinden Rocabruna, Bestracá und Salarsa.

Seit 2021 gehört es dem Verein Die schönsten Städte Spaniens an, einem 2011 gegründeten Verein zur Förderung, Verbreitung, Förderung und Erhaltung des kulturellen, natürlichen und ländlichen Erbes Weiterlesen

Beget ist eine spanische Stadt in der Provinz Girona in der autonomen Gemeinschaft Katalonien. Es liegt in der Region Ripollés und war bis 1969 eine unabhängige Gemeinde, als es der Gemeinde Camprodón angegliedert wurde. Es ist im Inventar des architektonischen Erbes von Katalonien enthalten.

An der Mündung des Flusses Llierca gelegen, gruppieren sich seine Steinhäuser um den Bach Beget. Heute ist es eine touristische Stadt und Zweitwohnungen. Die ehemalige Gemeinde Beget im äußersten Nordwesten der Region Garrotxa wurde 1969 in die Gemeinde Camprodon del Ripollés eingemeindet. Die Bevölkerung, die weitgehend verstreut ist, konzentriert sich auf den Kern von Beget und auf verstreute Bauernhäuser rund um die alten ländlichen Gemeinden Rocabruna, Bestracá und Salarsa.

Seit 2021 gehört es dem Verein Die schönsten Städte Spaniens an, einem 2011 gegründeten Verein zur Förderung, Verbreitung, Förderung und Erhaltung des kulturellen, natürlichen und ländlichen Erbes in geografischen Gebieten mit einem geringeren Industrialisierungsgrad und Population. Es ist die zweitgrößte katalanische Stadt nach Bagergue (Lérida).

Am Ende des XVIII Jahrhunderts hatte Beget 662 Einwohner und 1860 1.309 Einwohner. Seitdem ist die Einwohnerzahl rückläufig. Im Jahr 2005 hatte die Stadt 27 Einwohner. Es ist zu einem Kern des Zweitwohnsitzes geworden.[1]u200b

Fotografien von:
jordi domènech - CC BY-SA 3.0
Statistics: Position
2180
Statistics: Rank
58197

Neuen Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
Sicherheit
248739615Klicken/tippen Sie auf diese Sequenz: 1743
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Google street view

Wo kann man in der Nähe schlafen? Beget ?

Booking.com
526.765 Besuche insgesamt, 9.232 Sehenswürdigkeiten, 405 Ziele, 540 besucht heute.