Ρωμαϊκή Αγορά της Αθήνας

( Römische Agora )

Die Römische Agora (auch Römisches Forum) war ein Platz im antiken Athen. Agora (griechisch ἀγορά) bezeichnete im antiken Griechenland den zentralen Markt- und Versammlungsort einer Stadt. Der Begriff entspricht dem lateinischen Forum. In Athen gab es zwei Agorai, die eigentliche Agora, die auf das 6. Jahrhundert v. Chr. zurückgeht, und die Römische Agora aus der Zeit der Römerherrschaft.

Die Römische Agora befindet sich in der nördlich der Akropolis gelegenen Athener Altstadt (Plaka) nahe dem Monastiraki-Platz.

Kaiser Augustus ließ zwischen 19 und 11 v. Chr. die Römische Agora östlich der antiken Agora erbauen. Während der Herrschaft Hadrians, eines ausgesprochenen Philhellenen, wurde die Anlage erweitert.

In byzantinischer und türkischer Zeit wurde das Gelände überbaut. Im Laufe des 19. und 20. Jahrhunderts wurden die Häuser abgerissen und griechische und italienische Archäologen gruben die Ruinen aus.

Fotografien von:
Robert Freeman - CC BY-SA 3.0
Statistics: Position
7115
Statistics: Rank
8168

Neuen Kommentar hinzufügen

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Sicherheit
354612987Klicken/tippen Sie auf diese Sequenz: 5211

Google street view

Wo kann man in der Nähe schlafen? Römische Agora ?

Booking.com
479.830 Besuche insgesamt, 9.173 Sehenswürdigkeiten, 404 Ziele, 28 besucht heute.