Fallingwater, ursprünglich genannt Kaufmann-Haus nach seinem Besitzer und Auftraggeber Edgar J. Kaufmann, einem Warenhausbesitzer aus Pittsburgh, ist eines der berühmtesten Privathäuser des US-amerikanischen Architekten Frank Lloyd Wright. Es wurde zwischen 1935 und 1939 erbaut und gehört zu den bekanntesten Gebäuden in den Vereinigten Staaten. Neben der Villa Tugendhat, der Villa Savoye und dem Haus Schminke gehört es zu den wichtigsten Vertretern von Wohnhäusern der Moderne. Seit 2019 gehört es mit weiteren Gebäuden von Frank Lloyd Wright zum UNESCO-Welterbe.

Fallingwater, ursprünglich genannt Kaufmann-Haus nach seinem Besitzer und Auftraggeber Edgar J. Kaufmann, einem Warenhausbesitzer aus Pittsburgh, ist eines der berühmtesten Privathäuser des US-amerikanischen Architekten Frank Lloyd Wright. Es wurde zwischen 1935 und 1939 erbaut und gehört zu den bekanntesten Gebäuden in den Vereinigten Staaten. Neben der Villa Tugendhat, der Villa Savoye und dem Haus Schminke gehört es zu den wichtigsten Vertretern von Wohnhäusern der Moderne. Seit 2019 gehört es mit weiteren Gebäuden von Frank Lloyd Wright zum UNESCO-Welterbe.

Fotografien von:
AaronBarlow - CC BY-SA 4.0
Statistics: Position
7264
Statistics: Rank
9189

Neuen Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
Sicherheit
243568719Klicken/tippen Sie auf diese Sequenz: 7136
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Google street view

Wo kann man in der Nähe schlafen? Fallingwater ?

Booking.com
573.666 Besuche insgesamt, 9.238 Sehenswürdigkeiten, 405 Ziele, 148 besucht heute.