Cathedral of the Nativity of the Theotokos, Suzdal

Богородице-Рождественский собор (Суздаль)

( Cathedral of the Nativity of the Theotokos, Suzdal )

Die Kathedrale der Geburt der Gottesgebärerin in Susdal, Russland, ist ein Weltkulturerbe. Es ist eines der acht Weißen Denkmäler von Wladimir und Susdal und eines der komplexesten Denkmäler der russischen mittelalterlichen Architektur. Sie wurde ursprünglich während der Herrschaft von Wladimir II. Monomach im späten 11. Jahrhundert errichtet.

Die Geburtskathedrale ist von einem Ring aus Erdwällen in einem Altarm des Flusses Kamenka umgeben. Es ist bemerkenswert, dass es die erste Stadtkathedrale ist, die nicht für den ausschließlichen Gebrauch des Knyaz oder seiner Verwandten gebaut wurde. Die Kathedrale enthält die Überreste eines Sohnes von Yuri Dolgoruki, Knyazes der Shuisky-Familie und anderer.

Fotografien von:
Position
367
Rank
3479

Neuen Kommentar hinzufügen

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Sicherheit
835672194Klicken/tippen Sie auf diese Sequenz: 9994

Google street view