قلعه بهستان

( Behestan Castle )

Behestan Castle (persisch: قلعه بهستان) ist eine historische Burg im Kreis Mahneshan in der iranischen Provinz Zanjan Behestan-Dorf und neben dem Fluss Ghezel Ozan. Das erste Gebäude dieser Festung gehörte zum Sasanidenreich, wurde jedoch in der islamischen Zeit und im 5. bis 7. Jahrhundert n. Chr. genutzt. Die Überreste der Burg Behestan wurden in der Liste des nationalen Kulturerbes des Iran unter der Nummer 1458 eingetragen. Das genaue Datum dieser Burg ist noch unklar, so dass in verschiedenen Texten die Zeit ihres Baus der Zeit der Meder, Achämeniden und anderen zugeschrieben wird Sassaniden. Die Burg Behestan ist eine der 20 historischen Burgen der Stadt Mahneshan in der Provinz Zanjan. Die Nutzungsdauer wird auf bis zum 5. Jahrhundert n. Chr. geschätzt. Die damaligen Herrscher begannen entsprechend den besonderen Bedingungen dieser Zeit mit dem Bau dieser Festung, um sich und ihr Volk gegen die Feinde zu verteidigen. Das Schloss hat mehWeiterlesen

Behestan Castle (persisch: قلعه بهستان) ist eine historische Burg im Kreis Mahneshan in der iranischen Provinz Zanjan Behestan-Dorf und neben dem Fluss Ghezel Ozan. Das erste Gebäude dieser Festung gehörte zum Sasanidenreich, wurde jedoch in der islamischen Zeit und im 5. bis 7. Jahrhundert n. Chr. genutzt. Die Überreste der Burg Behestan wurden in der Liste des nationalen Kulturerbes des Iran unter der Nummer 1458 eingetragen. Das genaue Datum dieser Burg ist noch unklar, so dass in verschiedenen Texten die Zeit ihres Baus der Zeit der Meder, Achämeniden und anderen zugeschrieben wird Sassaniden. Die Burg Behestan ist eine der 20 historischen Burgen der Stadt Mahneshan in der Provinz Zanjan. Die Nutzungsdauer wird auf bis zum 5. Jahrhundert n. Chr. geschätzt. Die damaligen Herrscher begannen entsprechend den besonderen Bedingungen dieser Zeit mit dem Bau dieser Festung, um sich und ihr Volk gegen die Feinde zu verteidigen. Das Schloss hat mehrere Stockwerke. Die oberen Stockwerke der Burg Behestan dienten der Verteidigung und die unteren Stockwerke dienten als Slums und Lebensmittellager. Die Erbauer dieser Burg begannen nach dem ursprünglichen Plan, Berge auszuheben und Steine u200bu200bund Erde freizulegen, um so Räume zu schaffen. Im Laufe der Zeit, als die Anzahl der Räume zunahm, wurden dem Gebäude Kommunikationskorridore in Form von Korridoren hinzugefügt.

Fotografien von:
Hamidrezabazargani - CC BY-SA 4.0
Zones
Statistics: Position
3763
Statistics: Rank
30630

Neuen Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
Sicherheit
152378496Klicken/tippen Sie auf diese Sequenz: 7751
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Google street view

Wo kann man in der Nähe schlafen? Behestan Castle ?

Booking.com
535.986 Besuche insgesamt, 9.233 Sehenswürdigkeiten, 405 Ziele, 63 besucht heute.