Sol de Mañana

Sol de Mañana (deutsch: die Morgensonne) ist ein etwa zwei Quadratkilometer großes Geothermalgebiet im Departamento Potosí, Bolivien. Es liegt südwestlich der Laguna Colorada auf dem Weg Richtung Salar de Chalviri auf einer Höhe von 4850 Meter über dem Meeresspiegel. Es gehört wie die Geysire von El Tatio zur Vulkanregion Altiplano-Puna.

Sol de Mañana zeichnet sich durch intensive geothermische Aktivität mit Geysiren, kochenden Schlammlöchern und Fumarolen aus.

Fotografien von:
kallerna - CC BY-SA 4.0
Statistics: Position
4938
Statistics: Rank
20420

Neuen Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
Sicherheit
413682795Klicken/tippen Sie auf diese Sequenz: 1319
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Google street view

Wo kann man in der Nähe schlafen? Sol de Mañana ?

Booking.com
542.576 Besuche insgesamt, 9.237 Sehenswürdigkeiten, 405 Ziele, 333 besucht heute.