Jungfrauenturm

Qız qalası

( Jungfrauenturm )

Der Jungfrauenturm (aserbaidschanisch Qız Qalası), deutsch auch als Jungfrauenbastei oder Mädchenturm bezeichnet, steht im südöstlichen Teil von İçəri Şəhər (Itschäri Schähär), der teilweise heute noch ummauerten Altstadt der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku. Er ist vermutlich ein Teil der früheren Stadtbefestigungsanlage, deren östlicher Abschnitt, zu dem der 29,5 Meter hohe Turm gehörte, jedoch nicht mehr existiert. Der Turm ist wie die gesamte historische Innenstadt und der Palast der Schirwanschahs seit 2000 von der UNESCO als schützenswertes Weltkulturerbe eingestuft.

Der Jungfrauenturm (aserbaidschanisch Qız Qalası), deutsch auch als Jungfrauenbastei oder Mädchenturm bezeichnet, steht im südöstlichen Teil von İçəri Şəhər (Itschäri Schähär), der teilweise heute noch ummauerten Altstadt der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku. Er ist vermutlich ein Teil der früheren Stadtbefestigungsanlage, deren östlicher Abschnitt, zu dem der 29,5 Meter hohe Turm gehörte, jedoch nicht mehr existiert. Der Turm ist wie die gesamte historische Innenstadt und der Palast der Schirwanschahs seit 2000 von der UNESCO als schützenswertes Weltkulturerbe eingestuft.

Das Alter des Jungfrauenturmes ist nicht eindeutig bestimmbar. Es existieren dazu widersprüchliche Meinungen. Es gibt Vermutungen, nach denen die Fundamente aus dem 5. oder 6. Jahrhundert stammen und die oberen Teile im 12. Jahrhundert entstanden. Darauf weist eine Inschrift des Mesud ibn Da’ud auf der Außenseite des Turmes anlässlich einer Rekonstruktion hin. Dass damals nur der obere Teil umgebaut wurde, wird daraus gefolgert, dass die Inschrift sich nicht über dem Eingang in den Turm befindet, sondern in einem Seitenbereich in einer Höhe von 14 Metern.

Das Dach des Turms wurde als einziger Teil häufig umgebaut, da hier die Kanonen untergebracht waren. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde der Bau saniert.

Fotografien von:
Position
1188
Rank
1155

Neuen Kommentar hinzufügen

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Sicherheit
372568491Klicken/tippen Sie auf diese Sequenz: 1511

Google street view