Jame’-’Asr-Hassanil-Bolkiah-Moschee

Die Jame’-’Asr-Hassanil-Bolkiah-Moschee (englisch Jame’ ’Asr Hassanil Bolkiah Mosque) ist eine Moschee in der Hauptstadt von Brunei, Bandar Seri Begawan. Sie ist die größte des Landes und neben der Sultan-Omar-Ali-Saifuddin-Moschee eine der zwei Hauptmoscheen der Stadt. Sie wurde vom 29. Sultan Bruneis, Hassan al Bolkiah, gestiftet.

Der Bau begann 1988 und sie wurde am 14. Juli 1994 feierlich eröffnet. Sie bietet bis zu 5000 Gläubigen Platz.

Die Jame’-’Asr-Hassanil-Bolkiah-Moschee (englisch Jame’ ’Asr Hassanil Bolkiah Mosque) ist eine Moschee in der Hauptstadt von Brunei, Bandar Seri Begawan. Sie ist die größte des Landes und neben der Sultan-Omar-Ali-Saifuddin-Moschee eine der zwei Hauptmoscheen der Stadt. Sie wurde vom 29. Sultan Bruneis, Hassan al Bolkiah, gestiftet.

Der Bau begann 1988 und sie wurde am 14. Juli 1994 feierlich eröffnet. Sie bietet bis zu 5000 Gläubigen Platz.

Fotografien von:
http://bn-international.com.ua/ - CC BY 4.0
Zones
Statistics: Position
811
Statistics: Rank
130688

Neuen Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
Sicherheit
842563179Klicken/tippen Sie auf diese Sequenz: 3419
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Google street view

Wo kann man in der Nähe schlafen? Jame’-’Asr-Hassanil-Bolkiah-Moschee ?

Booking.com
524.090 Besuche insgesamt, 9.230 Sehenswürdigkeiten, 405 Ziele, 181 besucht heute.