Parc national du Gros-Morne

( Gros-Morne-Nationalpark )

Der 1805 km² große Gros-Morne-Nationalpark (englisch Gros Morne National Park of Canada, französisch Parc national du Canada du Gros-Morne) liegt an der Westküste Neufundlands. Er ist nach dem Torngat-Mountains-Nationalpark der zweitgrößte Park im atlantischen Kanada. 1987 wurde der Park von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt. Bei dem Park handelt es sich um ein Schutzgebiet der IUCN-Kategorie II (National Park), welches von Parks Canada, einer Crown Agency (Bundesbehörde), verwaltet wird.

Der Name des Parks ist abgeleitet von Neufundlands zweithöchstem Berg (Gros Morne Mountain), dessen Name so viel wie „großer, allein stehender Berg“ bedeutet und der eine Höhe von 807 m erreicht.

Der 1805 km² große Gros-Morne-Nationalpark (englisch Gros Morne National Park of Canada, französisch Parc national du Canada du Gros-Morne) liegt an der Westküste Neufundlands. Er ist nach dem Torngat-Mountains-Nationalpark der zweitgrößte Park im atlantischen Kanada. 1987 wurde der Park von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt. Bei dem Park handelt es sich um ein Schutzgebiet der IUCN-Kategorie II (National Park), welches von Parks Canada, einer Crown Agency (Bundesbehörde), verwaltet wird.

Der Name des Parks ist abgeleitet von Neufundlands zweithöchstem Berg (Gros Morne Mountain), dessen Name so viel wie „großer, allein stehender Berg“ bedeutet und der eine Höhe von 807 m erreicht.

Fotografien von:
Bigg(g)er - CC BY 3.0
Statistics: Position
180
Statistics: Rank
315276

Neuen Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
Sicherheit
574269138Klicken/tippen Sie auf diese Sequenz: 5293
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Google street view

Wo kann man in der Nähe schlafen? Gros-Morne-Nationalpark ?

Booking.com
524.062 Besuche insgesamt, 9.230 Sehenswürdigkeiten, 405 Ziele, 152 besucht heute.