Monumento natural Cueva del Milodón

( Cueva del Milodón )

Die Cueva del Milodón ist eine 200 m lange Höhle in Chile. Sie wurde nach dem prähistorischen Mylodon (Riesenfaultier) benannt, das in dieser Höhle 1895 von dem deutschen Abenteurer Hermann Eberhard (1852–1908) gefunden wurde. Am Eingang der Höhle steht ein Denkmal, das ein Mylodon in der ursprünglichen Größe zeigt. Die Höhle befindet sich 24 km nordwestlich der Stadt Puerto Natales in der Región de Magallanes y de la Antártica Chilena (Region XII).

Die Höhle ist als Chilenisches Nationalmonument (Monumentos Nacionales de Chile) eingestuft.

Fotografien von:
Deensel - CC BY 2.0
Statistics: Position
2563
Statistics: Rank
47987

Neuen Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
Sicherheit
713456289Klicken/tippen Sie auf diese Sequenz: 5224
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Google street view

Videos

Wo kann man in der Nähe schlafen? Cueva del Milodón ?

Booking.com
518.319 Besuche insgesamt, 9.230 Sehenswürdigkeiten, 405 Ziele, 11 besucht heute.