Tresviso ist eine nur aus einem Ort bestehende Gemeinde mit 54 Einwohnern (Stand 1. Januar 2022) im Westen der autonomen Region Kantabrien in Spanien an der Grenze zu Asturien. Tresviso befindet sich im Nationalpark Picos de Europa.

Tresviso ist eine nur aus einem Ort bestehende Gemeinde mit 54 Einwohnern (Stand 1. Januar 2022) im Westen der autonomen Region Kantabrien in Spanien an der Grenze zu Asturien. Tresviso befindet sich im Nationalpark Picos de Europa.

 San Andrés

Über die frühe Geschichte des Ortes ist nichts bekannt, denn sowohl Kelten und Römer, als auch Westgoten und Mauren haben keine Spuren auf dem Gemeindegebiet hinterlassen. Eine erste Erwähnung des Ortsnamens findet sich einer Verkaufsurkunde des Jahres 942. Es ist anzunehmen, dass das Gebiet zuerst von Jägern und Hirten erkundet und erst im hohen oder ausgehenden Mittelalter stärker besiedelt wurde.

Fotografien von:
Seeyou esp - CC BY-SA 4.0
Seeyou esp - CC BY 3.0
No machine-readable author provided. Jlgolis~commonswiki assumed (based on copyright claims). - CC BY-SA 2.5
Statistics: Position
6715
Statistics: Rank
10210

Neuen Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
Sicherheit
396514872Klicken/tippen Sie auf diese Sequenz: 5419
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Google street view

Videos

Wo kann man in der Nähe schlafen? Tresviso ?

Booking.com
541.938 Besuche insgesamt, 9.237 Sehenswürdigkeiten, 405 Ziele, 305 besucht heute.