Tegallalang, Gianyar

( Tegallalang )

Tegallalang ist ein Distrikt (Kecamatan) im Regierungsbezirk (Kabupaten) Gianyar der indonesischen Provinz Bali. Er liegt im Nordosten dieses Kabupaten und hatte Ende 2021 eine Fläche von rund 70 Quadratkilometern. Er grenzt im Westen an Payangan, im Norden (Kec. Kintamani) und Nordosten (Kec. Susut) an das Kabupaten Bangli sowie im Südosten an Tampaksiring. Der Binnendistrikt hat die drittgrößte Bevölkerung und besteht aus sieben Dörfern und 43 Dusun/Lingkungan (Ortschaften). Bekannt ist Tegallalang für seine großen und für Touristen erschlossenen Reisterrassen mit ihrem Subak-Bewässerungssystem.

Tegallalang ist ein Distrikt (Kecamatan) im Regierungsbezirk (Kabupaten) Gianyar der indonesischen Provinz Bali. Er liegt im Nordosten dieses Kabupaten und hatte Ende 2021 eine Fläche von rund 70 Quadratkilometern. Er grenzt im Westen an Payangan, im Norden (Kec. Kintamani) und Nordosten (Kec. Susut) an das Kabupaten Bangli sowie im Südosten an Tampaksiring. Der Binnendistrikt hat die drittgrößte Bevölkerung und besteht aus sieben Dörfern und 43 Dusun/Lingkungan (Ortschaften). Bekannt ist Tegallalang für seine großen und für Touristen erschlossenen Reisterrassen mit ihrem Subak-Bewässerungssystem.

Fotografien von:
William Cho - CC BY-SA 2.0
Statistics: Position
3558
Statistics: Rank
33693

Neuen Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
Sicherheit
132469785Klicken/tippen Sie auf diese Sequenz: 6117
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Google street view

Wo kann man in der Nähe schlafen? Tegallalang ?

Booking.com
573.890 Besuche insgesamt, 9.238 Sehenswürdigkeiten, 405 Ziele, 428 besucht heute.