Der Faiz Mahal (Urdu: فَیض محل span>) ist ein Palast in Khairpur, Sindh, Pakistan.

Er wurde 1798 von Mir Sohrab Khan als Hauptgebäude erbaut, das als Hof des Souveräns für den königlichen Palastkomplex der Talpur-Monarchen der Khairpur-Dynastie diente . Ursprünglich umfasste es neben der Durbar und den Speisesälen die Kammern des Herrschers sowie 16 Wartezimmer für Höflinge und Gästezimmer für königliche Gäste. Außerdem gab es das Hathi Khana für den königlichen Elefanten und die Pferdeställe, wo sich heute ein Mangogarten befindet.

Faiz Mahal dient derzeit als Heimat des letzten Talpur-Monarchen, H. H. Mir Ali Murad Khan Talpur II (geboren 1933) und seine Söhne Prinz Abbas Raza Talpur und Prinz Mehdi Raza Talpur. Nachdem die ursprüngliche verfassungsgebende Versammlung Pakistans durch die Diktaturen von Chaudry Ghulam Mohummed/General Iskander Mirza abgeschafft worden war, wurde der Staat KhairpuWeiterlesen

Der Faiz Mahal (Urdu: فَیض محل) ist ein Palast in Khairpur, Sindh, Pakistan.

Er wurde 1798 von Mir Sohrab Khan als Hauptgebäude erbaut, das als Hof des Souveräns für den königlichen Palastkomplex der Talpur-Monarchen der Khairpur-Dynastie diente . Ursprünglich umfasste es neben der Durbar und den Speisesälen die Kammern des Herrschers sowie 16 Wartezimmer für Höflinge und Gästezimmer für königliche Gäste. Außerdem gab es das Hathi Khana für den königlichen Elefanten und die Pferdeställe, wo sich heute ein Mangogarten befindet.

Faiz Mahal dient derzeit als Heimat des letzten Talpur-Monarchen, H. H. Mir Ali Murad Khan Talpur II (geboren 1933) und seine Söhne Prinz Abbas Raza Talpur und Prinz Mehdi Raza Talpur. Nachdem die ursprüngliche verfassungsgebende Versammlung Pakistans durch die Diktaturen von Chaudry Ghulam Mohummed/General Iskander Mirza abgeschafft worden war, wurde der Staat Khairpur 1955 unter Androhung einer militärischen Invasion mit dem pakistanischen Staat zusammengelegt, was gegen die Vereinbarung verstieß, die Mir Ali Murad mit dem Gründer Pakistans, Muhammad, hatte Ali Jinnah. Heute ist der ehemalige Souverän ein Umweltschützer und hat einen außergewöhnlichen Zufluchtsort für Flora und Fauna zu verdanken, das Mehrano-Reservat, das für seinen Schwarzbock und sein Schweinehirsch berühmt ist, die heute in Sindh selten sind.

Fotografien von:
Muhammad Usman - CC BY-SA 4.0
Statistics: Position
1917
Statistics: Rank
65344

Neuen Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
Sicherheit
159632478Klicken/tippen Sie auf diese Sequenz: 6449
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Google street view

Wo kann man in der Nähe schlafen? Faiz Mahal ?

Booking.com
527.551 Besuche insgesamt, 9.232 Sehenswürdigkeiten, 405 Ziele, 136 besucht heute.