Kontext von Kap Verde

Kap Verde [ˌkapˈvɛrdə] (amtlich portugiesisch Cabo Verde [ˌkabuˈveɾdɨ], im Deutschen veraltet: „Inseln des Grünen Vorgebirges“) ist ein afrikanischer Inselstaat, bestehend aus den 10 Kapverdischen Inseln im Zentralatlantik, 570 Kilometer vor der Westküste des afrikanischen Kontinents. Der Archipel hat eine Landfläche von 4033 km² und etwa 480.000 Einwohner. Die Hauptstadt ist Praia.

Die ehemalige portugiesische Kolonie zählt heute zu den stabilsten und wohlhabendsten Ländern Afrikas.

Wo kann man in der Nähe schlafen? Kap Verde ?

Booking.com
571.957 Besuche insgesamt, 9.238 Sehenswürdigkeiten, 405 Ziele, 383 besucht heute.