قنات قصبه

( Qanats of Ghasabeh )

Die Qanate von Ghasabeh (persisch: قنات قصبه), auch Kariz eKay Khosrow genannt , ist eines der ältesten und größten Qanats-Netzwerke (unterirdische Aquädukte) der Welt. Der Komplex wurde zwischen 700 und 500 v. Chr. vom Achämenidenreich im heutigen Gonabad in der Provinz Razavi Khorasan im Iran erbaut und umfasst 427 Wasserbrunnen mit einer Gesamtlänge von 33.113 Metern (20,575 Meilen). Die Stätte wurde erstmals 2007 in die UNESCO-Liste der vorläufigen Welterbestätten aufgenommen und 2016 dann offiziell zusammen mit mehreren anderen Qanats als "The Persian Qanat" eingetragen.

Fotografien von:
Basp1 - CC BY-SA 4.0
Morteza Lal - CC0
Zones
Statistics: Position
3077
Statistics: Rank
38643

Neuen Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
Sicherheit
293758146Klicken/tippen Sie auf diese Sequenz: 5198
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Google street view

Wo kann man in der Nähe schlafen? Qanats of Ghasabeh ?

Booking.com
549.842 Besuche insgesamt, 9.238 Sehenswürdigkeiten, 405 Ziele, 499 besucht heute.